Erfolgsfaktoren hybrider und digitaler Events

Neues Whitepaper von VOK DAMS

senivpetro / freepik.com

VOK DAMS hat seine Learnings aus der Konzeption, Organisation und Durchführung von insgesamt 439 digitalen und hybriden Events in einem neuen kostenfreien Whitepaper zusammengefasst: „Erfolgsfaktoren Hybrider & Digitaler Events“. Die Teilnehmer*innenzahl der analysierten Events reicht von 10 bis 3.000. Die Formate reichen von Webinaren über Round Tables bis hin zu globalen Konferenzen. Die dabei gewonnenen Erfahrungen hat VOK DAMS für das Whitepaper in vier Fokusgruppen diskutieren lassen und im Rahmen einer qualitativen Inhaltsanalyse ausgewertet und zusammengeführt.

Das Ergebnis der Auswertung sind sechs Erfolgsfaktoren. So sollte die konkrete Umsetzung eines bestimmten Formats stets mit Fokus auf die Veranstaltungsziele und die Zielgruppen erfolgen. Ein zentraler Bestandteil ist das Themenfeld „Partizipation, Interaktion und Co-Kreation“: Durch die Einbindung der Teilnehmer*innen vor Ort und im digitalen Raum können emotionale Erlebnisse entstehen. Vor allem dann, wenn Inhalte an die Bedürfnisse der Zielgruppen und Teilnehmer*innen angepasst werden und auf diese direkt eingegangen wird. Dadurch entsteht ein echter Mehrwert für alle Teilnehmer*innen. Das Fazit von VOK DAMS: Content bleibt King – vor, während und nach dem Event.

https://f.hubspotusercontent00.net/hubfs/6023408/Landingpage/images/21-02-01_VOK%20DAMS_Whitepaper_Erfolgsfakt_Hybrider_Digitaler_Events_DE.pdf