Business Events: Was werden Sie nie vergessen?

Senden Sie uns Ihre schönste Erinnerung

Dr. Martina Neunecker, Head of Communications, GCB - German Convention Bureau, Foto: GCB, Felix Krumbholz

Die Inzidenz steigt und mit ihr die Vorsicht und Verunsicherung bei der Planung von Veranstaltungen. Wenigstens hybrid oder doch lieber ganz virtuell? Wir kennen das aus dem Frühjahr, als wir angefangen haben, unseren Beruf ohne oder mit wenigen persönlichen Begegnungen auf Business Events auszuüben. Geht es nicht auch ohne?

Je länger die Pandemie andauert, desto mehr gewöhnen wir uns daran. Wir passen uns an und warten ab. Attentismus nennt sich dieses untätige, abwartende Verhalten. Wir schieben Entscheidungen auf, bis die Situation sich klärt. Doch was, wenn Veranstaltungen dann in Vergessenheit geraten sind? Dieser Winter wird einsamer und stiller. „Ohne uns ist es still“, machen Musiker in ihrer Kampagne auf sich aufmerksam und rufen uns Live-Konzerte in Erinnerung, Momente der Gemeinschaft, die uns unter die Haut gehen, denn wir vergessen. Und das schnell.

Wir, das Team von EventCrisis aus GCB German Convention Bureau und tw tagungswirtschaft, wollen die Erinnerung wachhalten, indem wir mit Ihnen Ihre schönsten Erlebnisse auf Business Events teilen – Ihre magischen Momente, entscheidenden Begegnungen und großen Aha-Erlebnisse. So wie mit Dr. Martina Neunecker, Head of Communications, GCB German Convention Bureau:

„Meine schönste Erinnerung an ein Business Event ist meine Premiere als Teilnehmerin beim wissenschaftlichen Kongress der DVPW (Deutsche Vereinigung für Politikwissenschaft), der alle drei Jahre stattfindet. Als ‚frische‘ Doktorandin war ich 2009 in Kiel erstmals dabei und fand es enorm spannend, die ganzen Menschen, von denen ich bislang nur Bücher, Studien und Paper gelesen hatte, live und in Farbe zu sehen. Ebenso spannend war es, von manchen positiv, von anderen - wenigen - eher negativ überrascht zu werden.“

Senden Sie Ihre Momente mit einer Beschreibung und einem Bild an Kerstin Wünsch, Chefredakteurin der tw tagungswirtschaft. Wir freuen uns auf Ihre Erinnerungen und veröffentlichen diese in der nächsten digitalen Ausgabe der tw tagungswirtschaft.