Design Center Linz öffnet Digital Cyber Meeting Room

Für virtuelle Meetings bis zu 40 Personen

Für virtuelle Meetings bis zu 40 Personen

Der Digital Cyber Meeting Room ist der „neue Raum“ des Design Center Linz, der die veränderten Bedürfnisse des Marktes unterstützen wird. „Ein Vergleich mit den Erfolgszahlen des Jahres 2019 macht schmerzlich bewusst, wie sehr auch die Linzer Tagungsbranche von der Corona-Krise betroffen ist. Unsere Stadt zählt nicht nur zu den stärksten Wirtschaftsstandorten Österreichs, sondern spielt auch in der Liga des Kongress- und Veranstaltungswesens ganz oben mit. So fanden vergangenes Jahr 60 Prozent aller in Oberösterreich stattfindenden Kongresse, Firmentagungen und Seminare in Linz statt. Die veränderte Situation hat das Team des Design Center Linz zum Anlass genommen, die Situation neu zu bewerten und innovative Ansätze zu finden. So entstand der Digital Cyber Meeting Room, ein virtueller Konferenzraum für bis zu 40 Personen. Diese Innovation hilft mit, optimistisch in die Zukunft blicken zu können“, sagt der Linzer Bürgermeister Klaus Luger.

Der Digital Cyber Meeting Room kann sowohl im Design Center Linz als auch direkt beim Kunden für bis zu 40 Teilnehmer genutzt werden. Mit vielen verschiedenen Features, wie zum Beispiel sieben Mikrophone und eine Premium-PTZ-Kamera, schafft das System die Möglichkeit Meetings und Konferenzen virtuell zu gestalten. Die Kosten belaufen sich bei 1-20 Personen auf ca. € 1950.- und ab 20 Personen € 2150.- excl. Personalkosten, Raummiete etc..

www.design-center.at