Messe München ist zurück

Erste Gastveranstaltungen im September erfolgreich umgesetzt

Die Search Marketing Expo SMX 2020 in München

Seit 1. September dürfen in Bayern wieder Messen stattfinden – unter Berücksichtigung der entsprechenden Sicherheits- und Hygienevorschriften. In zwei Locations der Messe München konnten so Anfang des Monats die ersten Gastveranstaltungen seit Beginn der Corona-Pandemie stattfinden: Die Search Marketing Expo SMX im ICM – Internationales Congress Center München sowie die FABRIC DAYS im MOC Veranstaltungscenter München.

Die Veranstalter*innen der SMX, Deutschlands größter Konferenz für Suchmarketing, nutzten die im ICM zur Verfügung stehende Technologie und führten die SMX am 1. und 2. September erstmals als hybrides Event durch. Die Teilnehmer*innen konnten wählen, ob sie die Veranstaltung persönlich und live vor Ort oder virtuell im Livestream erleben wollen. Damit konnten auch Mitarbeiter*innen von Unternehmen, die Reisebeschränkungen unterliegen, oder Menschen, die im Kontext der Corona-Pandemie einer Risikogruppe angehören, unkompliziert an der SMX teilnehmen. Gäste vor Ort verpflichteten sich zur Einhaltung der umfangreichen Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen, die gemeinsam mit der Messe München erarbeitet wurden.

Die FABRIC DAYS, eine Fachmesse der Textilindustrie, fand vom 1. bis 3. September in den Räumlichkeiten des MOC Veranstaltungscenter München als klassisches analoges Format unter Beachtung der geltenden Hygienevorschriften statt. Die ursprünglich in größerem Rahmen geplante Messe MUNICH FABRIC START konnte unter den aktuellen Bedingungen nicht stattfinden, mit den FABRIC DAYS boten die Veranstalter jedoch an drei Tagen ein vertriebs-fokussiertes, konzentriertes Business-Event für die Branche mit mehr als 300 internationalen Anbietern.

https://messe-muenchen.de/de/locations/messe-muenchen-locations/uebersicht/